Lebensverläufe, Lebensbewältigung, Lebensglück: Ergebnisse der LifE-Studie

Wie bedeutsam ist die Lebensphase Jugend im Lebenslauf? Werden hier die sprichwörtlichen Weichen fürs spätere Leben gestellt oder ist sie nur eine "Durchgangsphase" ohne nachhaltige Bedeutung? Das Buch befasst sich mit zentralen Fragen der Prognose, der Stabilität und des Wandels in der En...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Fend, Helmut (Hrsg.); Berger, Fred (Editor); Grob, Urs (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Wiesbaden VS, Verl. für Sozialwiss. 2009
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover (Verlag)
Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Blurb
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: N V 275
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Keywords:
Description
Summary:Wie bedeutsam ist die Lebensphase Jugend im Lebenslauf? Werden hier die sprichwörtlichen Weichen fürs spätere Leben gestellt oder ist sie nur eine "Durchgangsphase" ohne nachhaltige Bedeutung? Das Buch befasst sich mit zentralen Fragen der Prognose, der Stabilität und des Wandels in der Entwicklung vom Jugend- ins Erwachsenenalter. Vorgestellt werden zentrale Ergebnisse zur beruflichen, sozialen, kulturellen und gesundheitlichen Entwicklung von über 1500 Personen, die vom 12. bis zum 35. Lebensjahr im Rahmen der LifE-Studie (Lebensverläufe ins frühe Erwachsenenalter), einer der längsten prospektiven Entwicklungsstudien im deutschsprachigen Raum, untersucht wurden. Gemessen am überaus langen Zeitraum ergeben sich überraschende Hinweise auf die Vorhersagekraft und die Stabilität von Erfahrungen und Orientierungen aus dem Jugendalter.
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:482 S. graph. Darst.
ISBN:3531153528
9783531153520