Unter Extremisten: Ein Gefängnisseelsorger blickt in die Seelen radikaler Muslime

Der für einen toleranten Islam stehende Gefängnisseelsorger beschreibt die von radikalen Ideologien durchdrungene Glaubenswelt muslimischer Insassen. Er nennt in diesem Erlebnisbericht Ursachen für die Radikalisierung aber entlässt die Gefangenen nie aus ihrer Täterrolle. - Rezension : Ramazan Dem...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Demir, Ramazan
Contributors: edition a GmbH
Format: Print Book
Language:German
Published: Wien edition a [2017]
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der für einen toleranten Islam stehende Gefängnisseelsorger beschreibt die von radikalen Ideologien durchdrungene Glaubenswelt muslimischer Insassen. Er nennt in diesem Erlebnisbericht Ursachen für die Radikalisierung aber entlässt die Gefangenen nie aus ihrer Täterrolle. - Rezension : Ramazan Demir, 1986 in Ludwigshafen geboren, studierte Islamische Religionspädagogik. Nach Tätigkeiten als Religionslehrer begann er in Wien in der Islamischen Gefängnisseelsorge zu arbeiten und leitet diese seit 2016 für ganz Österreich. Im vorliegenden Titel schildert er aus den bewegenden Erlebnissen und Erfahrungen mit Insassen der Justizanstalt Josefstadt in Wien die unterschiedlichen Ausprägungen und Auswirkungen islamistischen Gedankenguts. Er beschreibt eindrücklich, wie er in Gesprächen und Predigten versucht, der von extremistischen und tradierten Ideologien durchdrungenen Glaubenswelt der Inhaftierten einen friedvollen, offenen und toleranten Islam entgegenzusetzen. Dieses gelingt nicht immer, sodass Ramazan Demir Schritte nennt, um einer Radikalisierung frühzeitig vorzubeugen. Dem Autor ist eine intelligente und flüssig geschriebene Mischung aus Erlebnisbericht und Bestandsaufnahme gelungen, die mögliche Ursachen für die Radikalisierung junger Muslime aufzeigt, diese aber nie aus ihrer Täterrolle entlässt. Neben "Hass gelernt, Liebe erfahren" von Yassir Eric empfohlen. (2)
Physical Description:233 Seiten
ISBN:3990012398
9783990012390