"Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod": der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

Der globalisierte Terrorismus ist kein neues Phänomen. Neu ist, dass Terrorismus und Dschihadismus sich mit dem Todeswunsch des Attentäters verbinden. Olivier Roy, einer der weltweit führenden Islamismus-Experten, warnt davor, die Ursachen des Dschihadismus vor allem in einer Radikalisierung des Isl...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Roy, Olivier
Contributors: Seiler, Christiane (Translator) ; Wolf Jobst Siedler Verlag
Format: Print Book
Language:German
Published: München Siedler September 2017
Edition:Erste Auflage
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der globalisierte Terrorismus ist kein neues Phänomen. Neu ist, dass Terrorismus und Dschihadismus sich mit dem Todeswunsch des Attentäters verbinden. Olivier Roy, einer der weltweit führenden Islamismus-Experten, warnt davor, die Ursachen des Dschihadismus vor allem in einer Radikalisierung des Islam zu sehen. Nicht die Religion ist es, die die meist jungen Männer anfeuert - ihre Hinwendung zum Terrorismus ist vor allem Ausdruck eines besonders heftig ausgetragenen Generationenkonflikts und einer ausgeprägten Todessehnsucht
Physical Description:172 Seiten 22 cm
ISBN:3827500982
9783827500984