Cannabiskonsum und psychische Störungen

Immer häufiger sind auch psychiatrisch Tätige außerhalb der Kinder- und Jugendpsychiatrie, d.h. in Beratungseinrichtungen, ambulanten Diensten und der Jugendhilfe, mit der Dynamik von lang andauerndem Cannabiskonsum konfrontiert. Viele sind verunsichert, wenn es um Fragen der Wechselwirkung mit psyc...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Basiswissen
Main Author: Büge, Michael
Contributors: Psychiatrie Verlag
Format: Print Book
Language:German
Published: Köln Psychiatrie Verlag 2017
In:Basiswissen
Edition:1. Auflage
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 57 A 2409
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Immer häufiger sind auch psychiatrisch Tätige außerhalb der Kinder- und Jugendpsychiatrie, d.h. in Beratungseinrichtungen, ambulanten Diensten und der Jugendhilfe, mit der Dynamik von lang andauerndem Cannabiskonsum konfrontiert. Viele sind verunsichert, wenn es um Fragen der Wechselwirkung mit psychischen Erkrankungen, also um Komorbiditäten, geht. Hier bietet dieses Buch Abhilfe mit praktisch verwertbaren Informationen für den Arbeitsalltag und einem beispielhaft unaufgeregten, aber entschiedenen Umgang mit dem Thema. Der Autor zeigt, wie wichtig auch in diesem Bereich die Beziehung und die am Einzelfall ausgerichtete Behandlung ist. Aus dem Inhalt: -Grundinformationen zum Cannabiskonsum -Fragen (und Antworten) aus dem Alltag mit Cannabisklienten -Neurologische Prozesse bei der Entwicklung von Sucht -Wechselwirkungen zu psychischen Erkrankungen wie Depression, Angst- und Persönlichkeitsstörungen -Cannabiskonsum, Psychosen und Psychopharmaka -Rolle der Helfenden -Einbeziehung der Angehörigen Michael Büge ist Psychologischer Psychotherapeut. Er arbeitet im Suchtbereich als Einzel-, Gruppen- und Familientherapeut beim Therapieladen e.V. in Berlin. Darüber hinaus ist er als Supervisor tätig und bietet Fortbildungen überwiegend zu den Themen »Doppeldiagnose« und »Motivierende Gesprächsführung« an.
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 146-151
Physical Description:151 Seiten Illustrationen, Diagramme 19.5 cm x 12.5 cm
ISBN:3884146351
9783884146354