-->

Populismus und Extremismus in Europa: gesellschaftswissenschaftliche und sozialpsychologische Perspektiven

Populistische Protestbewegungen, Gruppierungen und Parteien erhalten viel Zulauf - sie schüren antieuropäische Vorbehalte, die sich aus einem generellen Unbehagen an Politik, Staat und Medien speisen. Die Beiträge des Bandes beleuchten das unübersichtliche Terrain von Nationalismus, Populismus und E...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Brömmel, Winfried (HerausgeberIn); König, Helmut (Editor); Sicking, Manfred (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Bielefeld transcript [2017]
In:Europäische Horizonte
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Klappentext (Verlag)
Verlag
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O VI 185
UB: KB 20 A 8985
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Keywords:
Description
Summary:Populistische Protestbewegungen, Gruppierungen und Parteien erhalten viel Zulauf - sie schüren antieuropäische Vorbehalte, die sich aus einem generellen Unbehagen an Politik, Staat und Medien speisen. Die Beiträge des Bandes beleuchten das unübersichtliche Terrain von Nationalismus, Populismus und Extremismus in Europa und fragen, warum antidemokratischer Fundamentalismus, Terrorismus und Gewaltmilieus an Attraktivität gewinnen. Zudem erörtern sie, wie wir die Logik des Ressentiments und die Faszination von Gewalt und Fanatismus fassen können
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:184 Seiten Diagramme 22.5 cm x 14.8 cm, 318 g
ISBN:3837638383
9783837638387