Politik wagen: ein Argumentationstraining

Kritik ist in einer Demokratie so wichtig wie die Luft zum Atmen. Aber wenn man ernst genommen werden und populistischen Äusserungen etwas entgegensetzen will, sollte man sich nicht selbst platter Parolen bedienen. Vielmehr sollte man mit Verstand und guten Argumenten für eine demokratische politisc...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Boeser-Schnebel, Christian
Contributors: Hufer, Klaus-Peter (VerfasserIn); Schnebel, Karin B. (IllustratorIn); Wenzel, Florian M. (Author); Drewelow, Heike (Illustrator); Wenzel, Florian (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Schwalbach/Ts. Wochenschau Verlag [2016]
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O X 711
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Kritik ist in einer Demokratie so wichtig wie die Luft zum Atmen. Aber wenn man ernst genommen werden und populistischen Äusserungen etwas entgegensetzen will, sollte man sich nicht selbst platter Parolen bedienen. Vielmehr sollte man mit Verstand und guten Argumenten für eine demokratische politische Kultur streiten. Das vorliegende Argumentationstraining hilft, die eigene politische Urteilsfähigkeit weiterzuentwickeln und die individuelle politische Handlungsfähigkeit auszubauen. Die Autoren greifen, ohne bekehren zu wollen, Stammtischparolen auf, um zunächst die dahinter liegenden Enttäuschungen, Frustrationen und die damit verbundene Wut zu verstehen und ernst zu nehmen, und damit zu einem höheren Diskussionsniveau über Politik und Politiker zu kommen. Auf diese Weise kann jedes Alltagsgespräch über Politik und damit auch der Stammtisch selbst ein Anlass sein, Politik zu wagen. (Verlagswerbung)
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 148-153
Physical Description:159 Seiten Illustrationen 18.7 cm x 11.5 cm
ISBN:3734401623
9783734401626