-->

Die unheimlichen Richter: wie Gutachter die Strafjustiz beeinflussen

Der Fall Gustl Mollath, der aufgrund fehlerhafter Gutachten jahrelang in einer psychiatrischen Klinik eingesperrt war, hat eine breite Diskussion des Themas "Gutachten vor Gericht" in den Medien ausgelöst. Rudolf Egg ist ein renommierter Kriminalpsychologe, der zahlreiche rechtspsychologis...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Egg, Rudolf
Format: Print Book
Language:German
Published: München C. Bertelsmann [2015]
Edition:1. Auflage
Online Access: Inhaltsbeschreibung
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der Fall Gustl Mollath, der aufgrund fehlerhafter Gutachten jahrelang in einer psychiatrischen Klinik eingesperrt war, hat eine breite Diskussion des Themas "Gutachten vor Gericht" in den Medien ausgelöst. Rudolf Egg ist ein renommierter Kriminalpsychologe, der zahlreiche rechtspsychologische Gutachten angefertigt hat. In seinem Buch berichtet er aus seiner langjährigen Erfahrung und geht anhand von Beispielen auf die Arbeitsweise eines forensischen Psychologen ein. Der hat z.B. die Aufgabe, die Glaubwürdigkeit von Zeugen und das Risiko der Rückfälligkeit von Straftätern zu beurteilen. Egg macht klar, dass es niemals eine absolut sichere Prognose über ein zukünftiges Täterverhalten geben kann, so sorgfältig diese Spezialisten in ihren Analysen auch vorgehen. Das Buch gibt einen tiefen Einblick in einen Arbeitsbereich, über den in der Öffentlichkeit bisher noch nicht viel bekannt war. Es ist flüssig und gut verständlich geschrieben. Abgesehen von Spezialliteratur für den Fachmann ist dies das einzige mir bekannte Werk zum Thema für den Laien. Dem Buch ist weite Verbreitung zu wünschen! (2)
Item Description:Hier auch später erschienene unveränderte Nachdrucke
Physical Description:287 Seiten 22 cm
ISBN:3570102424
9783570102428