Das Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen: dokumentarische Erkundung in Fotos mit Zeitzeugenporträts

Bildband mit fotografischen Eindrücken, die eine konkrete Vorstellung vom Leben im Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit ermöglichen. (LK/UL: Rosenstock)

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Skiba-Gutjahr, Sebastian
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Vergangenheitsverl. 2015
Edition:1. Aufl.
Online Access: Inhaltsbeschreibung
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Verlag
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Bildband mit fotografischen Eindrücken, die eine konkrete Vorstellung vom Leben im Untersuchungsgefängnis der DDR-Staatssicherheit ermöglichen. (LK/UL: Rosenstock)
In einem militärischen Sperrgebiet in Berlin (Ost) lag Hohenschönhausen, ein ganz und gar getarntes Gefängnis und vor allem das Untersuchungsgefängnis des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Literatur zu Hohenschönhausen ist hier inzwischen mehrfach (u.a. "Gefangen in Hohenschönhausen", BA 8/07, und "Nur raus hier!", ID-A 47/14) besprochen, und auch der Film "Das Leben der Anderen" (2006) spielt teilweise an diesem historischen Ort. Der Fotograf Sebastian Skiba hat das ehemalige Gefängnis, die heutige Gedenkstätte, die kein Berlin-Besucher auslassen sollte, zum Gegenstand seiner beeindruckenden Dokumentation gemacht. Sie wird durch 12 exemplarische Kurzbiografien, darunter zum 2013 verstorbenen Psychologen Hans-Eberhard Zahn, der 1953 bis 1960 dort einsaß, ergänzt. Die Darstellung von Gebäudekomplex, Vernehmertrakt und Haftkrankenhaus, Küche und sanitären Einrichtungen ermöglichen ein anschauliches Bild vom Alltag im Stasiknast. Zur Vor- und Nachbereitung eines Besuchs der Gedenkstätte und für das Thema "DDR-Justiz" im Schulunterricht gerne empfohlen. (2 S) (LK/UL: Rosenstock)
Physical Description:201 S. zahlr Ill. 26 cm
ISBN:3864081858
9783864081859