-->

Kinder mit sexuellen Missbrauchserfahrungen stabilisieren: Handlungssicherheit für den pädagogischen Alltag

Die Autorin vermittelt, wie Mädchen und Jungen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben, fachgerechte Hilfe erfahren können. Mit zahlreichen Fallbeispielen, Übungen, Handlungsempfehlungen, Anregungen zur Reflexion, Hinweisen auf Materialien und anderem mehr. (Reinhold Heckmann)

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Wittmann, Anna Julia
Format: Print Book
Language:German
Published: München [u.a.] Reinhardt c 2015
Edition:1. Aufl.
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Verlag
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O X 705
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die Autorin vermittelt, wie Mädchen und Jungen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben, fachgerechte Hilfe erfahren können. Mit zahlreichen Fallbeispielen, Übungen, Handlungsempfehlungen, Anregungen zur Reflexion, Hinweisen auf Materialien und anderem mehr. (Reinhold Heckmann)
Mädchen und Jungen, die sexuellen Missbrauch erlebt haben, benötigen fachgerechte Hilfe, um ihre belastenden oder gar traumatischen Erfahrungen bewältigen zu können. Wittmann (vgl. auch ID-G 5/02), die selbst mehrere Jahre mit Kindern und Frauen mit sexualisierten Gewalterfahrungen gearbeitet hat, beschreibt die Unterstützungsbedürfnisse von Kindern mit Missbrauchserfahrungen und listet die notwendigen Handlungskompetenzen pädagogischer Fachkräfte auf, wenn sie in der Lage sein wollen, diese besondere Unterstützung zu leisten. Nach diesem knappen Grundlagenteil vermittelt der Praxisteil dann die notwendigen Kompetenzen zur Unterstützung sexuell missbrauchter Kinder im Einzelnen. In den 5 Modulen finden sich zahlreiche Fallbeispiele, Handlungsempfehlungen, Übungen, Anregungen zur Reflexion, Hinweise auf Materialien und anderes mehr. Eine ausgesprochen praxisorientiert angelegte Hilfe für alle Fachkräfte, ob bereits in der Praxis tätig oder noch in der Ausbildung, die in pädagogischen oder therapeutischen Zusammenhängen mit betroffenen Kindern und Jugendlichen arbeiten. (2 S)
Item Description:Literaturverz. S. [200] - 213
Physical Description:216 S. graph. Darst. 23 cm
ISBN:3497025275
9783497025275