Strafvollzug, Straffälligenhilfe und der demographische Wandel

Der demografische Wandel macht sich auch in der Straffälligenhilfe bemerkbar: Es werden immer weniger junge Menschen verurteilt, und die Zahl älterer Menschen, die in den Gefängnissen sitzen und nach oft langjähriger Inhaftierung ohne eine soziale Perspektive entlassen werden, steigt. Dieses Buch le...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Cornel, Heinz (Editor); Halbhuber-Gassner, Lydia; Wichmann, Cornelius
Format: Print Book
Language:German
Published: Freiburg im Breisgau Lambertus 2013
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: P IV 562
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Keywords:
Description
Summary:Der demografische Wandel macht sich auch in der Straffälligenhilfe bemerkbar: Es werden immer weniger junge Menschen verurteilt, und die Zahl älterer Menschen, die in den Gefängnissen sitzen und nach oft langjähriger Inhaftierung ohne eine soziale Perspektive entlassen werden, steigt. Dieses Buch leistet eine Analyse aktueller Trends und bisheriger Entwicklungen in der Straffälligenhilfe, erörtert mögliche Änderungen und schlägt Lösungswege vor. Prof. Dr. Heinz Cornel lehrt Recht/Kriminologie an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Lydia Halbhuber-Gassner, Vorsitzende der Katholischen Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe, Freiburg. Cornelius Wichmann, Referent Straffälligenhilfe beim Deutschen Caritasverband e.V., Freiburg.
Item Description:Enth. 9 Beitr
Physical Description:130 S. graph. Darst. 210 mm x 150 mm
ISBN:3784124607
9783784124605