Wissen und soziale Ungleichheit

Für die Wissenssoziologie ist die Untersuchung der sozialen Ungleichverteilung von Wissen zentral. Kämpfe um soziale Ungleichheit und um die symbolische Ordnung sozialer Ungleichheit bilden den doppelten Bezugspunkt wissenssoziologisch informierter Analysen. Der Band aktualisiert diese Fragestellung...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Contributors: Berli, Oliver (Hrsg.); Endreß, Martin (Other); Deutsche Gesellschaft für Soziologie (Other)
Format: Print Book
Language:German
Published: Weinheim Basel Beltz Juventa 2013
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O V 387
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Für die Wissenssoziologie ist die Untersuchung der sozialen Ungleichverteilung von Wissen zentral. Kämpfe um soziale Ungleichheit und um die symbolische Ordnung sozialer Ungleichheit bilden den doppelten Bezugspunkt wissenssoziologisch informierter Analysen. Der Band aktualisiert diese Fragestellungen für verschiedene Forschungsfelder der Wissenssoziologie.
Item Description:Literatur- und URL-Angaben
Physical Description:420 S. Ill., graph. Darst. 23 cm
ISBN:3779929104
9783779929109