Punk in Deutschland: Sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

Über Punk wurde in den letzten 35 Jahren eine Menge geschrieben. Das inhaltliche Spektrum dieses Diskurses reicht von bürgerlich-kulturpessimistischer Bestürzung über zahlreiche Kondolenzbekundungen bis hin zu harschen Sellout-Kritiken. Vor diesem Hintergrund versammelt der Band eine Reihe von ›Beob...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Cultural studies
Contributors: Meinert, Philipp (Hrsg.); Seeliger, Martin (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Bielefeld transcript c 2013
In:Cultural studies
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Leseprobe (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 55 A 163
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Über Punk wurde in den letzten 35 Jahren eine Menge geschrieben. Das inhaltliche Spektrum dieses Diskurses reicht von bürgerlich-kulturpessimistischer Bestürzung über zahlreiche Kondolenzbekundungen bis hin zu harschen Sellout-Kritiken. Vor diesem Hintergrund versammelt der Band eine Reihe von ›Beobachtungen zweiter Ordnung‹, die neben der substanzialistischen Beschreibung von Punk in Deutschland auch eine Kontextualisierung des Phänomens Punk in der bundesdeutschen Gesellschaft vornehmen
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:304 S. Ill., graph. Darst. 225 mm x 148 mm, 543 g
ISBN:3837621626
9783837621624