Mobbing - opferorientierte Hilfen für Kinder und Jugendliche: Grundlagen und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Mobbingopfern

Wenn (m)ein Kind Opfer in der Schule wird, was können wir dagegen tun? In der Schule und in der Sozialen Arbeit wird überwiegend mit Tätern gearbeitet. Damit kann guter Opferschutz gewährleistet werden. Was kann aber konkret unternommen werden, um betroffene Kinder vor Mobbing zu schützen und sie na...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Werner, Stefan (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Published: Weinheim Basel Beltz Juventa 2013
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: N XIII 376
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Keywords:
Description
Summary:Wenn (m)ein Kind Opfer in der Schule wird, was können wir dagegen tun? In der Schule und in der Sozialen Arbeit wird überwiegend mit Tätern gearbeitet. Damit kann guter Opferschutz gewährleistet werden. Was kann aber konkret unternommen werden, um betroffene Kinder vor Mobbing zu schützen und sie nach dem Mobbing zu rehabilitieren? Wenn (m)ein Kind Opfer in der Schule wird, was können wir dagegen tun? In der Schule und in der Sozialen Arbeit wird überwiegend mit Tätern gearbeitet. Damit kann guter Opferschutz gewährleistet werden. Was kann aber konkret unternommen werden, um betroffene Kinder vor Mobbing zu schützen und sie nach dem Mobbing zu rehabilitieren? In diesem praxisbezogenen Fachbuch werden Hilfen für Lehrer, Sozialarbeiter, Psychologen sowie Eltern angeboten, um konkret etwas für gemobbte Schüler und gegen Mobbing zu unternehmen. Diese unterstützenden Maßnahmen sollen Mut machen, Initiative zur Stärkung von mobbingbetroffenen Opfern zu übernehmen und Anleitung zu unterschiedlichsten Hilfsformen zu geben.
Item Description:Literatur- und URL-Verz. S. 272 - 278
Physical Description:280 S. graph. Darst.
ISBN:377992143X
9783779921431