Unfair Play: wie korrupte Manager, skrupellose Funktionäre und Zocker den Sport beherrschen

Der Sport als Spiegel der korrupten Gesellschaft Fußball, Tennis oder Formel 1 sind so schön, weil man vorher nie weiß, wer gewinnt? Von wegen. Bestsellerautor Jürgen Roth enthüllt, wie Geld und kriminelle Energie den Sport manipulieren und den fairen Wettkampf zerstören. An Korruption, Betrug, Erpr...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Roth, Jürgen
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt am Main Eichborn 2011
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der Sport als Spiegel der korrupten Gesellschaft Fußball, Tennis oder Formel 1 sind so schön, weil man vorher nie weiß, wer gewinnt? Von wegen. Bestsellerautor Jürgen Roth enthüllt, wie Geld und kriminelle Energie den Sport manipulieren und den fairen Wettkampf zerstören. An Korruption, Betrug, Erpressung und Manipulation in Politik und Wirtschaft hat man sich gewöhnt. Im Sport dagegen gelten Betrugsskandale als Einzelfälle. Wie falsch das ist, zeigt Jürgen Roth in seinem neuen Buch. Seit Jahren werden im Fußball und bei vielen anderen Sportarten im großen Stil Schiedsrichter, Spieler und Manager bestochen, Siege gekauft und Wetten manipuliert - und die Beteiligten an der Spitze von Sportverbänden versuchen, das zu vertuschen. Jürgen Roth zeigt hier erstmals lückenlos: wer die wirklichen Geldgeber hinter den großen Vereinen der Champions League sind, wie Sportfunktionäre bei der Vergabe von Turnieren wie der Fußball-EM 2012 anPolen und die Ukraine oder der Olympischen Spiele 2012 an London gekauft werden, warum brisante Hintergrundinformationen zum Spiel FC Bayern München-Zenit St. Petersburg bewusst unter Verschluss gehalten werden, wie die FIFA und UEFA die Vergabe lukrativer Fußballturniere nach Russland und Katar wirtschaftspolitischen Machtinteressen unterordnen und sich dabei fürstlich bezahlen lassen.
Physical Description:313 S.
ISBN:3821865083
9783821865089