-->

"Wie laut soll ich denn noch schreien?": die Odenwaldschule und der sexuelle Missbrauch

Der ehemalige Schüler an der Odenwaldschule beschreibt den Alltag an der Schule und schildert, wie er Opfer sexuellen Missbrauchs durch den Schulleiter Gerold Becker wurde. Auch seine jahrelangen Versuche, auf die Missbrauchsfälle aufmerksam zu machen, dokumentiert er ausführlich. (Reinhold Heckmann...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Dehmers, Jürgen
Format: Print Book
Language:German
Published: Reinbek bei Hamburg Rowohlt 2011
Edition:1. Aufl.
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: E XI 185
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der ehemalige Schüler an der Odenwaldschule beschreibt den Alltag an der Schule und schildert, wie er Opfer sexuellen Missbrauchs durch den Schulleiter Gerold Becker wurde. Auch seine jahrelangen Versuche, auf die Missbrauchsfälle aufmerksam zu machen, dokumentiert er ausführlich. (Reinhold Heckmann)
Mittlerweile ist hinlänglich bekannt, dass am Vorzeige-Internat Odenwaldschule über 100 Schüler Opfer eines sexuellen Missbrauchs wurden. Nach der journalistisch aufbereiteten Analyse von Christian Füller (ID-A 14/11) und dem Bericht des Ex-Schülers Tilman Jens (ID-B 25/11) erzählt jetzt eines der Opfer seine Missbrauchsgeschichte. Dehmers, so sein Pseudonym, beschreibt den Alltag an der Odenwaldschule, in dem oft Chaos herrscht und ein pädagogisches Konzept wenig erkennbar ist, berichtet von Übergriffen des Lehrpersonals auf Schüler, aber auch von Übergriffen von Schülern auf Schüler und schildert, wie er eines der Opfer des Schulleiters Gerold Becker wurde. Sehr ausführlich, detailliert und mit zahlreichen Briefen und E-Mails belegt, informiert er auch über seine jahrelangen Versuche, die Öffentlichkeit auf die Missbrauchsfälle aufmerksam zu machen und die Odenwaldschule aufzufordern, dieses dunkle Kapitel ihrer Geschichte aufzuklären. Ein erschütternder Bericht, der schon viel Medienecho findet. (2 S) (Reinhold Heckmann)
Physical Description:318 S. 22 cm
ISBN:3498013327
9783498013325