-->

Dabei und doch nicht mittendrin: die Integration türkeistämmiger Zuwanderer

Uslucan, geboren 1963, studierte an der FU Berlin Psychologie, Philosophie und Literaturwissenschaft und ist seit 2010 Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen. In diesem Band erläutert er wissenschaftlich differenziert vor allem individual- u...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Uslucan, Hacı-Halil
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Wagenbach 2011
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Uslucan, geboren 1963, studierte an der FU Berlin Psychologie, Philosophie und Literaturwissenschaft und ist seit 2010 Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen. In diesem Band erläutert er wissenschaftlich differenziert vor allem individual- und sozialpsychologische Gründe für Integrationsprobleme türkischstämmiger Zuwanderer und sieht Ansätze, die rein kulturelle Unterschiede als Ursache in den Vordergrund stellen, als ungenügend an. Die Lösung liegt seiner Ansicht nach hauptsächlich in der vermehrten gesellschaftlichen Teilhabe und Teilnahme von Migranten, die sich nicht nur auf Fragen der Migrationspolitik beziehen sollten. Die knapp 100 Seiten können trotz des wissenschaftlichen Tons zügig gelesen werden. Viele Aspekte sind nicht neu, jedoch lässt der psychologische Blickwinkel diese in einem neuen Licht erscheinen. Insgesamt ein weiterer Beitrag zur fortwährenden Integrationsdebatte, die vornehmlich für am Diskurs interessierte Leser, seien es Laien oder Profis, relevant ist. Nach "Mitten in Deutschland" (ID-A 31/11). (3)
Physical Description:109 S. Ill.
ISBN:9783803136381