-->

Der Schiedsrichter im Fußball: mächtig in seinen Entscheidungen - Einflüssen ohnmächtig ausgesetzt?

In regelmäi︢gen Abständen ist den Medien zu entnehmen, dass Schiedsrichter ganze Spiele durch falsch getroffene Urteile beeinflussen, ja sogar entscheiden. Durch die im Fussball geltende Tatsachenentscheidung und der damit verbundenen Unanfechtbarkeit trägt der Unparteiische eine grosse Verantwortun...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Feiner, Robert
Format: Print Book
Language:German
Published: Hamburg Diplomica-Verl. 2011
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O VIII 234
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:In regelmäi︢gen Abständen ist den Medien zu entnehmen, dass Schiedsrichter ganze Spiele durch falsch getroffene Urteile beeinflussen, ja sogar entscheiden. Durch die im Fussball geltende Tatsachenentscheidung und der damit verbundenen Unanfechtbarkeit trägt der Unparteiische eine grosse Verantwortung und Macht. Spieler unterliegen gewissen Leistungsschwankungen. Ebenso sind Schiedsrichter von der Beeinflussung durch innere und äussere Faktoren nicht ausgenommen - unabhängig davon, ob es sich um Kreisliga- oder Bundesliga-Referees handelt. Diese vielfältigen Effekte auf den Unparteiischen sind Inhalt des vorliegenden Buches
Item Description:Literaturverz. S. 115 - 122
Physical Description:123 S. graph. Darst. 22 cm
ISBN:9783836695398