-->

Die dunkle Seite der Seele: Psychologie des Bösen

Serienmörder, Vergewaltgier und Verbrecher üben eine starke Faszination aus, die sich in Büchern, Filmen oder Fernsehserien niederschlägt. Aber tatsächlich sind Psychopathen in modernen Gesellschaften oft sehr erfolgreich - soziale Chamäleons, die nicht erkannt werden und die geschickt ihre Mitmensc...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Simon, Robert I.
Contributors: Neubauer, Jürgen (Other)
Format: Print Book
Language:German
Published: Bern Huber 2011
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: M III 55
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Serienmörder, Vergewaltgier und Verbrecher üben eine starke Faszination aus, die sich in Büchern, Filmen oder Fernsehserien niederschlägt. Aber tatsächlich sind Psychopathen in modernen Gesellschaften oft sehr erfolgreich - soziale Chamäleons, die nicht erkannt werden und die geschickt ihre Mitmenschen manipulieren und schädigen. Der forensische Psychiater Robert I. Simon berichtet aus langjähriger Erfahrung über die "bösen Menschen". Aber er zeigt auch, welch schmaler Grat liegt zwischen ihren tatsächlichen Gewalthandlungen und den Träumen aller anderen. Erst wenn man dem "Bösen" mit Empathie begegnet und begreift, warum bei manchen Menschen die Schutzmechanismen versagen, erkennt man sich selbst und eigene dunkle Seite besser. (Quelle: Text Verlagseinband / Verlag)
Typologien, Persönlichkeitsstrukturen und Gemeinsamkeiten von Psychopathen: Vergewaltiger, Stalker, Amokläufer, (Serien-)Mörder, religiöse Fanatiker u.a
Item Description:Literaturverz. S. 309 - 321
Physical Description:327 S.
ISBN:9783456849263