-->

Sündenfall: wie die Reformschule ihre Ideale missbrauchte

Füller zeichnet nach, wie sich die den Gedanken der Reformpädagogik verpflichtete Odenwaldschule von einem Reform- und Vorzeige-Internat zu einer von Pädophilen beherrschten Schule entwickeln konnte. (Reinhold Heckmann)

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Füller, Christian
Format: Print Book
Language:German
Published: Köln DuMont 2011
Edition:Erste Auflage
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 51 A 3901
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Füller zeichnet nach, wie sich die den Gedanken der Reformpädagogik verpflichtete Odenwaldschule von einem Reform- und Vorzeige-Internat zu einer von Pädophilen beherrschten Schule entwickeln konnte. (Reinhold Heckmann)
Der Journalist und ausgewiesene Kenner unseres Schul- und Bildungswesens (vgl. ID 17/08, BA 7/09 und 7/10) zeichnet nach, wie sich die den Gedanken der Reformpädagogik verpflichtete Odenwaldschule von einem Reform- und Vorzeige-Internat zu einer von Pädophilen beherrschten Schule entwickeln konnte. Deutlich wird, dass Eltern, Lehrer und Teile der pädagogischen Intelligenz viel mehr über die Zusammenhänge wussten als sie bis heute zugeben. Füller fordert auch, dass die Reformpädagogik sich selbst mit ihrem pädagogischen Konzept auf den Prüfstand stellt. Vorab kommen betroffene ehemalige Schüler der Odenwaldschule zu Wort und berichten von ihnen widerfahrener sexueller Gewalt. Eine mit zahlreichen neuen Fakten abgesicherte Analyse, die bereits kurz nach Erscheinen große Beachtung in den Medien gefunden hat. Für Pädagogen, Eltern und alle Interessierten. (2 S) (Reinhold Heckmann)
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 253-256
Physical Description:255 Seiten 22 cm
ISBN:9783832196349