Die Rechtswirklichkeit der einstweiligen Unterbringung nach § 126a StPO

Die einstweilige Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß 126 a Strafprozessordnung ist keine juristische Neuheit. Der Schutz der Allgemeinheit auf der einen und der weitreichende Eingriff in die Freiheitsrechte des Beschuldigten auf der anderen Seite führte in der Vergangenheit bere...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Bremer Forschungen zur Kriminalpolitik
Main Author: Ernst, Carsten (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Lit 2011
In:Bremer Forschungen zur Kriminalpolitik
Online Access: Cover (Verlag)
Table of Contents
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: S 158 12
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die einstweilige Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß 126 a Strafprozessordnung ist keine juristische Neuheit. Der Schutz der Allgemeinheit auf der einen und der weitreichende Eingriff in die Freiheitsrechte des Beschuldigten auf der anderen Seite führte in der Vergangenheit bereits zu häufigen Abwägungskonflikten. Dieses Buch geht über die übliche Auseinandersetzung mit der Norm hinaus und bietet einen Einblick in deren Anordnungspraxis. Der Autor zieht sodann den Vergleich mit der Untersuchungshaftpraxis und zeigt Unzulänglichkeiten auf, die einen dringenden Handlungsbedarf nahelegen.
Physical Description:XII, 231 S. graph. Darst.
ISBN:9783643102751