Freizeit

Freizeit - jenseits von Nicht-Arbeit und Nicht-Verpflichtung - hat viele Facetten, objektive und subjektive Komponenten. In dieser kompakten Einführung, gedacht vor allem für Studierende der zahlreichen, einschlägigen Studiengänge (die im "Serviceteil" knapp aufgeführt sind), behandeln die...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Immerfall, Stefan (Author)
Contributors: Wasner, Barbara
Format: Print Book
Language:German
Published: Opladen [u.a.] Budrich 2011
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Literaturverzeichnis
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O VIII 233
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Freizeit - jenseits von Nicht-Arbeit und Nicht-Verpflichtung - hat viele Facetten, objektive und subjektive Komponenten. In dieser kompakten Einführung, gedacht vor allem für Studierende der zahlreichen, einschlägigen Studiengänge (die im "Serviceteil" knapp aufgeführt sind), behandeln die beiden Dozenten an der PH Schwäbisch Gmünd - neben den definitorischen Aspekten - die Entwicklung, soziale Verteilung, das subjektive Erleben, die wirtschaftlichen Aspekte und die Zukunft der Freizeit, in einem Kapitel besonders Sport und Tourismus, die beiden wichtigsten Freizeit-Phänomene. Erfreulicherweise stützen sich die Autoren dabei auf aktuelle, auch internationale Forschungen, benennen wissenschaftliche Lücken und distanzieren sie deutlich von üblichen, schlichten Marketingstudien, sodass das Kompendium einen seriösen Ein- und Überblick in und über die Freizeitforschung (die heute auch nicht mehr so "in" ist) bietet und sich wohltuend sachlich von anderen Einführungen wie die von H. Opaschowski (2008, hier zuletzt 5. Auflage, BA 2/89) abhebt. (2)
Item Description:Literatur- und URL-Angaben
Literatur- und URL-Verz. S. 95 - 105
Physical Description:107 S. graph. Darst. 19 cm
ISBN:9783825234461