Schuld: Stories

Nach seinem ersten Buch "Verbrechen" stürmt Ferdinand von Schirach, Jg 1964, Strafverteidiger, die Bestsellerlisten mit dem Titel "Schuld".(Platz 2 der Spiegelbestsellerliste)Als Strafverteidiger ist es geradezu seine Aufgabe, Mörder, Totschläger und Vergewaltiger aus den Fängen...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Schirach, Ferdinand von (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Zürich Piper 2010
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 50 A 7066
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Nach seinem ersten Buch "Verbrechen" stürmt Ferdinand von Schirach, Jg 1964, Strafverteidiger, die Bestsellerlisten mit dem Titel "Schuld".(Platz 2 der Spiegelbestsellerliste)Als Strafverteidiger ist es geradezu seine Aufgabe, Mörder, Totschläger und Vergewaltiger aus den Fängen der Justiz zu befreien. Dabei kommt er mit menschlichen Abgründen von Zerstörung und schicksalhafter Dramatik in Berührung, die ihn die Schuldfrage stellen lässt. Warum vergewaltigen angesehene Bürger eines Ortes gemeinsam ein Mädchen bei einem Volksfest? Was treibt einen Vater dazu, den Missbrauch der zehnjährigen Tochter der Mutter anzukündigen... Ohne Effekthascherei, nüchtern beschreibend erzählt von Schirach diese Fälle, die eben nicht fiktiv sind und deshalb so ungeheuerlich wirken. (Cornelia Jetter)
Physical Description:199 S. 21 cm
ISBN:3492054226
9783492054225