-->

Halbmondwahrheiten: türkische Männer in Deutschland ; Innenansichten einer geschlossenen Gesellschaft

In Berlin-Neukölln bietet ein türkischer Psychologe eine Selbsthilfegruppe für türkische Männer an, das Angebot wird seit Jahren gut angenommen. Die Teilnehmer reden über Themen wie Trennung und Scheidung, über Gewalt in der Familie, über ihre Frauen und Kinder und darüber, was "Vatersein"...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Kroth, Isabella
Format: Print Book
Language:German
Published: München Diederichs 2010
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:In Berlin-Neukölln bietet ein türkischer Psychologe eine Selbsthilfegruppe für türkische Männer an, das Angebot wird seit Jahren gut angenommen. Die Teilnehmer reden über Themen wie Trennung und Scheidung, über Gewalt in der Familie, über ihre Frauen und Kinder und darüber, was "Vatersein" für sie bedeutet. Auch Ankommen im fremden Land, mangelnde Sprachkenntnisse, Zerrissen-Sein zwischen den Kulturen und den Anforderungen, aber keineswegs nur die "typischen" Integrationsprobleme. 13 dieser Männer konnte die Autorin interviewen und sie erzählen bemerkenswert offen aus ihrem Leben, von ihren Schwierigkeiten und Zweifeln, Träumen und Hoffnungen. Kroth formuliert aus den Gesprächen sachlich-informative Berichte mit viel Sympathie für die Befragten. Die meisten der Beteiligten sind weniger traditionsverbunden als die Befragten in der Studie von A. Toprak: "Das schwache Geschlecht" (BA 4/06). (2)
Physical Description:220 S. 22 cm
ISBN:9783424350227