-->

Economic Gangsters: Korruption und Kriminalität in der Weltwirtschaft

Die globale Armut ist allgegenwärtig: Die unheilvolle Allianz von Korruption und Gewalt stellt sich dem wirtschaftlichen Fortschritt gerade in Entwicklungsländern in den Weg. Die Rede ist von Warlords in Afrika, chinesischen Schmugglern und Diplomaten, die ihre Strafzettel nicht zahlen: Wenige leben...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Fisman, Raymond
Contributors: Miguel, Edward (Author); Atzert, Thomas (Other)
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt am Main [u.a.] Campus 2009
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 49 A 10463
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die globale Armut ist allgegenwärtig: Die unheilvolle Allianz von Korruption und Gewalt stellt sich dem wirtschaftlichen Fortschritt gerade in Entwicklungsländern in den Weg. Die Rede ist von Warlords in Afrika, chinesischen Schmugglern und Diplomaten, die ihre Strafzettel nicht zahlen: Wenige leben gut auf Kosten vieler. Die Entwicklungsökonomen sehen die Gründe zum einen im Systemversagen in der globalisierten Welt, andererseits im Fehlen individueller Verantwortung. Sie zeigen, wie eng Gewalt-, Korruptions- und globale Armutsbekämpfung zusammenhängen und präsentieren Gegenmassnahmen. Vorschläge wie Löhne von Beamten zu erhöhen und mehr Transparenz bei Ausschreibungen einzuführen sind nicht neu und klingen zum Teil naiv. Die Autoren aber haben das Buch in dem Glauben an eine bessere Welt geschrieben: Nur ein gemeinsamer globaler Kampf gegen diese brutalen Machenschaften führt in eine gerechtere Welt. Neben "Die unterste Milliarde" von P. Collier (ID 26/08) und "Korruption begrenzen" von G. Cremer (ID 11/01). Für entwicklungspolitisch interessierte Leser (3)
Item Description:Aus dem Engl. übers
Physical Description:XI, 242 S. Kt. 215 mm x 140 mm
ISBN:9783593389738