Aggression und Gewalt: ein biologischer, psychologischer und sozialwissenschaftlicher Überblick

Aggression und Gewalt sind allgegenwärtig und beschäftigen viele Disziplinen, z.B. die Kriminologie, Soziologie, Psychologie, Psychiatrie, Gehirnforschung und Genetik. Der Sozialwissenschaftler Klaus Wahl ist bemüht, die bisherigen Erkenntnisse zu erfassen, um einen aktuellen interdisziplinären Über...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Wahl, Klaus
Format: Print Book
Language:German
Published: Heidelberg Spektrum, Akad. Verl. 2009
Online Access: Cover
Einführung/Vorwort
Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Kapitel 11
Kapitel 14
Kapitel 2
Kapitel 9
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: N IV 242
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Aggression und Gewalt sind allgegenwärtig und beschäftigen viele Disziplinen, z.B. die Kriminologie, Soziologie, Psychologie, Psychiatrie, Gehirnforschung und Genetik. Der Sozialwissenschaftler Klaus Wahl ist bemüht, die bisherigen Erkenntnisse zu erfassen, um einen aktuellen interdisziplinären Überblick über die mannigfaltigen Erscheinungsformen und Ursachen von Aggression und Gewalt zu gewinnen. Er beleuchtet Klüfte und Brüche in der Aggressionsforschung, befasst sich u.a. mit den Streitigkeiten der Fakultäten und deren unterschiedlichen Strategien, mit "bio-psycho-sozialen Überlebensmechanismen", mit aggressionshemmenden Mechanismen, kurz auch mit den Opfern von Aggression und Gewalt. Er fragt ferner, ob Gewalt zunimmt und wie Aggressionen eingedämmt werden könnten. Vielseitige Studie, basierend auf gründlichen Recherchen, in der zahlreiche Blickwinkel ausgelotet werden und die Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen sicher sehr zu schätzen wissen. Wer jedoch schnell wissen möchte, warum die einen sich aggressiv und die anderen friedliebend verhalten, kommt nicht auf seine Kosten. (3)
Item Description:Literaturverz. S. 180 - 199
Mit Reg
Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke
Physical Description:X, 204 S. graph. Darst. 240 mm x 168 mm
ISBN:9783827431202
9783827423887