Soziale Konstruktionen des Drogenkonsums und soziale Arbeit: historische Dimensionen und aktuelle Entwicklungen

Fragestellung und theoretische Grundlagen - Drogenkonsum und soziale Kontrolle im Mittelalter und früher Neuzeit - Die Konstruktion von Sucht als Krankheit im medizinisch-psychiatrischen Diskurs der Moderne - Die Erfindung des Sozialen - Drogenkonsum und soziale Kontrolle im Verlauf des 19. und 20....

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Perspektiven kritischer sozialer Arbeit
Main Author: Schabdach, Michael (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Wiesbaden VS Verl. für Sozialwissenschaften 2009
In:Perspektiven kritischer sozialer Arbeit
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: C XVII 820
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Fragestellung und theoretische Grundlagen - Drogenkonsum und soziale Kontrolle im Mittelalter und früher Neuzeit - Die Konstruktion von Sucht als Krankheit im medizinisch-psychiatrischen Diskurs der Moderne - Die Erfindung des Sozialen - Drogenkonsum und soziale Kontrolle im Verlauf des 19. und 20. Jahrhunderts - Der Niedergang des Rehabilitationsideals seit den 1970er Jahren - u.a.Der Konsum psychoaktiver Substanzen stellt eine Verhaltensweise dar, die je nach historischem, kulturellem und situationalem Kontext unterschiedlich bewertet wird. In heutigen Gesellschaften kann Drogengebrauch als moralisches Fehlverhalten, als Krankheit, als Folge von Armut und Sozialisationsdefiziten oder als risikobehafteter Lebensstil interpretiert werden. Je nach Interpretation unterliegt Drogenkonsum einem anderen Modus der sozialen Kontrolle. Im Fokus dieser Darstellung steht die Frage, wie sich die verschiedenen Möglichkeiten, das "Drogenproblem" gesellschaftlich zu regulieren, im historischen Verlauf herausgebildet und institutionalisiert haben. Gleichzeitig ist sie darauf ausgerichtet, am Beispiel des Drogenkonsums die Beziehungen von Sozialer Arbeit und sozialer Kontrolle sichtbar zu machen.
Item Description:Literaturverz. S [261] - 283
Physical Description:283 S. 21 cm
ISBN:9783531167527