Einführung in das Jugendstrafrecht für die Soziale Arbeit: mit 2 Tabellen

Das Jugendstrafrecht ist immer wieder Gegenstand heftiger öffentlicher Diskussionen. In regelmäßigen Intervallen ertönt der Ruf nach „Reform“, der sich dann in den Diskursen der Jugendstrafrechtler niederschlägt und teilweise in neue Gesetze mündet.Wenn SozialpädagogInnen im Rahmen der Jugendarbeit...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Nix, Christoph (Author)
Contributors: Möller, Winfried; Schütz, Carsten
Format: Print Book
Language:German
Published: München Basel Reinhardt 2011
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: F III 599
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Das Jugendstrafrecht ist immer wieder Gegenstand heftiger öffentlicher Diskussionen. In regelmäßigen Intervallen ertönt der Ruf nach „Reform“, der sich dann in den Diskursen der Jugendstrafrechtler niederschlägt und teilweise in neue Gesetze mündet.Wenn SozialpädagogInnen im Rahmen der Jugendarbeit mit dem Jugendstrafrecht in Kontakt kommen, tauchen Fragen auf wie:- Welche Sanktionsmöglichkeiten bietet eigentlich das Jugendstrafrecht?- Welche Rechtsmittel gibt es? - Wann gilt ein Jugendlicher als vorbestraft? Dieses Werk führt Studierende der Sozialen Arbeit in das Jugendstrafrecht ein und setzt sich kritisch mit dessen Grundlagen auseinander. Damit bietet es auch für JuristInnen einen zielgerichteten Zugang zu diesem Rechtsgebiet. Die Schwerpunkte liegen auf der Darstellung jugendstrafrechtlicher Sanktionen und der Analyse des Verhältnisses von Jugendstrafrecht und Jugendhilfe
Item Description:Literaturverz. S. 200 - 206
Physical Description:210 S. graph. Darst.
ISBN:3825232166
9783825232160