Die Gestapo: Herrschaft und Terror im Dritten Reich

Neben zahlreichen wissenschaftlichen Spezialstudien und der illustrierten populärwissenschaftlichen Darstellung von F. Gutermuth (BA 7/05) liegt hier nun erstmals ein an ein breiteres, zeitgeschichtlich vorgebildetes Publikum gerichteteter wissenschaftlich gearbeiteter Überblick über die Geheime Sta...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Dams, Carsten
Contributors: Stolle, Michael (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Beck 2008
Edition:Orig.-Ausg.
Online Access: Inhaltsbeschreibung & Leseprobe
Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 48 A 10479
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
NS
Description
Summary:Neben zahlreichen wissenschaftlichen Spezialstudien und der illustrierten populärwissenschaftlichen Darstellung von F. Gutermuth (BA 7/05) liegt hier nun erstmals ein an ein breiteres, zeitgeschichtlich vorgebildetes Publikum gerichteteter wissenschaftlich gearbeiteter Überblick über die Geheime Staatspolizei vor. Die Autoren skizzieren die Gestapo nach neuestem Fortschungsstand als ein Verfolgungsnetzwerk, das von der Unterstützung und Zuarbeit durch Bevölkerung und Staatsverwaltung lebte. In systematischer Gliederung und gut lesbar beschreiben sie Gründung und organisatorische Entwicklung, die Akteure vom Führungspersonal bis zu den unteren Ebenen und die konkrete Arbeitsweise, und hier, mit Beispielen unterlegt, insbesondere auch die Rolle von Denunziationen und die Zusammenarbeit mit V-Leuten und mit anderen Dienststellen. Weitere Kapitel behandeln die Verfolgungspraxis im Reich und ihre Adressaten, den Einsatz im Ausland während des Krieges, schließlich die Nachgeschichte nach 1945. Ausführliche Auswahlbibliografie, Personenregister. (2 S)
Item Description:Literaturverz. S. 231 - [243]
Physical Description:248 S. graph. Darst.
ISBN:9783406573552