Transnationale Ungleichheitsforschung: eine neue Herausforderung für die Soziologie

An der Soziologie wird häufig kritisiert, dass sie sich auf national begrenzte Untersuchungsfelder beschränkt. Das gilt für die soziologische Ungleichheitsforschung in besonderem Maße. Eine weltgesellschaftliche Öffnung der Soziologie ist heute jedoch unabdingbar. Die Beiträge des Bandes nähern sich...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Bayer, Michael (Editor); Mordt, Gabriele; Terpe, Sylvia; Winter, Martin
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt New York Campus Verlag [2008]
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O V 351
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Keywords:
Description
Summary:An der Soziologie wird häufig kritisiert, dass sie sich auf national begrenzte Untersuchungsfelder beschränkt. Das gilt für die soziologische Ungleichheitsforschung in besonderem Maße. Eine weltgesellschaftliche Öffnung der Soziologie ist heute jedoch unabdingbar. Die Beiträge des Bandes nähern sich dieser Aufgabe unter empirischen wie theoretischen Gesichtspunkten und legen einen Grundstein für die auch gesellschaftspolitisch notwendige Erweiterung der sozialwissenschaftlichen Ungleichheitsforschung.
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:356 Seiten Illustrationen 213 mm x 140 mm
ISBN:9783593385815
3593385813