Deutschland Schwarz Weiß: der alltägliche Rassismus

Die Autorin, selbst schwarze Deutsche, beschreibt den aktuellen, alltäglichen Rassismus in Deutschland. Anhand vieler, zum Teil selbst erfahrener Beispiele zeigt sie, dass der Rassismus ein Teil des Alltagslebens in Deutschland ist. Mit ihrem engagierten Buch möchte sie eingefahrene Denk- und Verhal...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Sow, Noah (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Bertelsmann 2008
Edition:1. Aufl.
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die Autorin, selbst schwarze Deutsche, beschreibt den aktuellen, alltäglichen Rassismus in Deutschland. Anhand vieler, zum Teil selbst erfahrener Beispiele zeigt sie, dass der Rassismus ein Teil des Alltagslebens in Deutschland ist. Mit ihrem engagierten Buch möchte sie eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster infrage stellen und Denkanstöe︢ geben für ein Miteinander ohne Rassismus. Das Thema "Rassismus" wurde im Besprechungsdienst zuletzt vor allem geschichtlich oder soziologisch abgehandelt, so bei Christian Geulen "Geschichte des Rassismus" (BA 11/07) oder bei Christian Delacampagne "Die Geschichte des Rassismus" (BA 6/05). Darstellungen über den alltäglichen Rassismus und die Auseinandersetzung damit waren zuletzt "Nur ein Toter mehr ..." (BA 8/01), oder Regine Riepe "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde" (BA 8/01). Dass sich aktuell wenig geändert hat, zeigt dieses Buch. Wo die genannten Bücher genutzt werden, auf jeden Fall einstellen, sonst als aktueller Diskussionsbeitrag für alle Interessierten. (2)
Item Description:Literaturverz. S. 305 - 307
Physical Description:319 S. Ill. 21 cm
ISBN:3570010082
9783570010082