Jugendgewalt im städtischen Raum: Strategien und Ansätze im Umgang mit Gewalt

Jugendkriminalität und Jugendgewalt sind als Phänomene im städtischen Raum sehr ungleich verteilt. Mit Hilfe eines typologischen Konzeptes werden die Zusammenhänge von städtischen Strukturen und jeweils spezi-fischen Auswirkungen auf jugendliche Lebenslagen und entsprechende jugendkulturelle Erschei...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Kilb, Rainer
Format: Print Book
Language:German
Published: Wiesbaden VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: C II 608
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Jugendkriminalität und Jugendgewalt sind als Phänomene im städtischen Raum sehr ungleich verteilt. Mit Hilfe eines typologischen Konzeptes werden die Zusammenhänge von städtischen Strukturen und jeweils spezi-fischen Auswirkungen auf jugendliche Lebenslagen und entsprechende jugendkulturelle Erscheinungsformen erklärt. Parallel hierzu werden sozialwissenschaftliche Ansätze zur Entstehung von Gewalttätigkeiten mit einem individualbiografischen Entstehungsstufenmodell verbunden, um einen Bezug zwischen individuell-psychologisch wirkenden und stadt-strukturell akzentuierten Einflussfaktoren auf die Gewaltgenese zu thematisieren. Zuletzt sollen Strategien und Ansätze im Umgang mit Gewalt auf ihre Relevanz und Wirksamkeit in den jeweiligen städtischen Strukturtypen betrachtet werden. Dabei werden die stadtstrukturellen Dimensionen mit jeweils spezifischen methodischen Ansätzen im Gewaltumgang in Verbindung gebracht
Item Description:Literaturverz. S. [185] - 192
Physical Description:192 S. Ill., graph. Darst. 210 mm x 148 mm
ISBN:9783531158402
3531158406