Opferrechte bei Stalking, Gewalt- und Sexualverbrechen: Rechte wahrnehmen ; Hilfe finden

Laienverständlicher Ratgeber über Opferrechte bei Stalking, Gewalt- und Sexualverbrechen, der auch einige Kontaktadressen für Hilfesuchende nennt. (Martina Dannert)

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Weiner, Bernhard
Contributors: Haas, Ute Ingrid (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Dt. Taschenbuch-Verl. c 2009
Edition:Orig.-Ausg., 1. Aufl.
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: F IV 571
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Laienverständlicher Ratgeber über Opferrechte bei Stalking, Gewalt- und Sexualverbrechen, der auch einige Kontaktadressen für Hilfesuchende nennt. (Martina Dannert)
Beide Autoren sind Juristen und engagieren sich in der Stiftung Opferhilfe Niedersachsen. Zunächst beschreibt Dr. Bernhard Weiner ausführlich und laienverständlich, mit vielen erklärenden Beispielen, die rechtlichen Grundlagen, die Voraussetzungen und den Ablauf eines Gerichtsverfahrens, die Opferschutzrechte und die Möglichkeiten der Kostenerstattung. Anschließend erläutert Professor Dr. Ute Ingrid Haas, welche traumatisierenden Erfahrungen Opfer von "Stalking", "häuslicher Gewalt" und "Sexualverbrechen" machen, informiert über Täterprofile und Reaktionen der Opfer und zieht Statistiken über die Verbreitung heran, die auch ohne die vermutete Dunkelziffer erschreckend sind. Wichtig sind deshalb die Kontaktadressen, bei denen Betroffene professionellen Rat und Unterstützung finden. Das Buch darf in keiner Bibliothek fehlen und kann als aktueller Ratgeber neben der Einführung in das Gewaltschutzgesetz von Finn Zwißler (BA 2/06) stehen. (1)
Physical Description:XXVIII, 254 S. graph. Darst. 20 cm
ISBN:9783423506649
9783406573170
3423506644