Der Spion Gottes: Kurt Gerstein - ein SS-Offizier im Widerstand?

Aufgrund neuer Recherchen erheblich überarbeitetes, aktualisiertes, erweitertes, aber etwas uneinheitliches, daher nicht leicht zugängliches Persönlichkeitsbild (zuerst 1972, BA 294,144) Kurt Gersteins (1905-1945), der als engagierter Protestant und obwohl zweimal wegen Verdacht auf Hochverrat verha...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Joffroy, Pierre (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1995
Edition:1. Aufl. ; durchges. u. erw. Ausg. unter Verwendung d. Übers. d. dt. Erstausg.
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 35 A 12117
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Aufgrund neuer Recherchen erheblich überarbeitetes, aktualisiertes, erweitertes, aber etwas uneinheitliches, daher nicht leicht zugängliches Persönlichkeitsbild (zuerst 1972, BA 294,144) Kurt Gersteins (1905-1945), der als engagierter Protestant und obwohl zweimal wegen Verdacht auf Hochverrat verhaftet, 1941 in die Waffen-SS eintrat, um der SS in Sachen Euthanasie auf die Schliche zu kommen; später im SS-Amt Gesundheitstechnik zuständig für die Beschaffung von Zyklon B zwecks Verwendung bei der Vergasung von Juden; was er in Belcec und Treblinka mit eigenen Augen sieht. Seither versuchte er über schwedische und helvetische Diplomaten, den päpstlichen Nuntius die Alliierten zu alarmieren. 1945 nimmt er sich im Pariser Militärgefängnis das Leben. Hochhut setzte ihm im "Stellvertreter" ein Denkmal, S. Friedländer schrieb 1968 eine grundlegende Biographie (BA 255,111). - Wieder empfohlen. (2) (Friedrich Andrae)
Physical Description:561 S Ill 20 cm
ISBN:3746680174