Migrationssoziologie

Eine soziologische Einführung in das aktuelle Themenfeld Migration. Eine soziologische Einführung in das aktuelle Themenfeld Migration, das hier vor allem anhand moderner Gesellschaften untersucht wird: Im Zuge der Globalisierung werden die Nationalstaatsgrenzen immer durchlässiger und damit interna...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Oswald, Ingrid
Format: Print Book
Language:German
Published: Konstanz UVK Verlagsgesellschaft mbH 2007
Online Access: Auszug (Verlag)
Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: soz K 23
UB: 47 A 9496
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Eine soziologische Einführung in das aktuelle Themenfeld Migration. Eine soziologische Einführung in das aktuelle Themenfeld Migration, das hier vor allem anhand moderner Gesellschaften untersucht wird: Im Zuge der Globalisierung werden die Nationalstaatsgrenzen immer durchlässiger und damit internationale Migrationsströme zur Norm. Diese massenhaft durchgeführten räumlichen Bewegungsvorgänge führen zu erheblichen Veränderungen in der Sozialstruktur einer jeden Gesellschaft.
Dieses "Lehrbuch für Studierende" behandelt das Thema Migration aus soziologischer Sicht. I. Oswald ist Privatdozentin an der Humboldt-Universität Berlin und beginnt mit einer Begriffsklärung. Es folgen ein historischer Abriss und die Darstellung verschiedener neuer Theorien und Modelle sowie der grosse Komplex der Globalisierung und dessen Auswirkungen auf die Migration. Im Schlusskapitel beleuchtet sie verschiedene Aspekte europäischer Migrationspolitiken. Der Titel setzt den Schwerpunkt auf die immensen Veränderungen, die moderne Gesellschaften durch die massenhaften Migrationsbewegungen zu verkraften haben, gibt mit Fragen und Literaturtipps am Ende eines jeden Kapitels Denkanstöe︢ für weitere Diskussionen. Ein umfangreicher Registerteil mit weiteren Literaturangaben, Internetquellen und einem Stichwortverzeichnis rundet das für ein rein wissenschaftliches Publikum geschriebene Buch ab. Oft und immer wieder aus unterschiedlichen Positionen bearbeitetes Thema (z.B. P. Han "Soziologie der Migration", ID 16/00, oder E. Currle "Migration in Europa", BA 4/04), das dennoch so aktuell ist wie eh und je. (3)
Item Description:Literaturverzeichnis: Seite 191-220
Physical Description:224 Seiten Illustrationen, Diagramme 22 cm
ISBN:9783825229016
3825229017