Kriminelle Jugendliche - gefährlich oder gefährdet?

Klagen über Jugendkriminalität finden sich schon in den ältesten Schriften. Jugendkriminalität bleibt zumeist episodenhaft und auf Bagatelldelikte beschränkt; allerdings gibt es auch den jugendlichen Mehrfachtäter, der mit schweren Straftaten in Erscheinung tritt. Anhand empirischer Befunde zeichnet...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Konstanzer Universitätsreden
Main Author: Heinz, Wolfgang
Format: Print Book
Language:German
Published: Konstanz UVK Univ.-Verl. Konstanz 2006
In:Konstanzer Universitätsreden
Online Access: Inhaltstext (Verlag)
Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: D I 116
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
PKS
Description
Summary:Klagen über Jugendkriminalität finden sich schon in den ältesten Schriften. Jugendkriminalität bleibt zumeist episodenhaft und auf Bagatelldelikte beschränkt; allerdings gibt es auch den jugendlichen Mehrfachtäter, der mit schweren Straftaten in Erscheinung tritt. Anhand empirischer Befunde zeichnet der Autor ein realitätsgerechtes Bild von Jugendkriminalität, deren Vielfältigkeit um so mehr auch angepasste Vorbeugungs- und Reaktionsstrategien erfordert.
Klagen über Jugendkriminalität finden sich schon in den ältesten Schriften. Jugendkriminalität bleibt zumeist episodenhaft und auf Bagatelldelikte beschränkt; allerdings gibt es auch den jugendlichen Mehrfachtäter, der mit schweren Straftaten in Erscheinung tritt. Anhand empirischer Befunde zeichnet der Autor ein realitätsgerechtes Bild von Jugendkriminalität, deren Vielfältigkeit um so mehr auch angepasste Vorbeugungs- und Reaktionsstrategien erfordert
Physical Description:120 S. graph. Darst. 21 cm
ISBN:3879407975
9783879407972