Killer, Krimis, Kommissare: kleine Kulturgeschichte des Mordes

Das Thema "Mord" in all seinen Varianten steht im Mittelpunkt dieser kulturgeschichtlichen Untersuchung des Journalisten Jörg von Uthmann. Wir begegnen den großen, berühmten Mordfällen der Kriminalgeschichte, von der Marquise de Brinvilliers bis O. J. Simpson, finden eine kompakte Übersich...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Uthmann, Jörg von (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Beck 2006
Edition:Orig.-Ausg.
Online Access: Table of Contents
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Das Thema "Mord" in all seinen Varianten steht im Mittelpunkt dieser kulturgeschichtlichen Untersuchung des Journalisten Jörg von Uthmann. Wir begegnen den großen, berühmten Mordfällen der Kriminalgeschichte, von der Marquise de Brinvilliers bis O. J. Simpson, finden eine kompakte Übersicht über die bedeutendsten Kriminalromane und -filme und werden über die "Schiffbrüche der Strafjustiz", d.h. Fehlurteile und nicht entdeckte Morde, informiert. Neben einer Darstellung der Methoden der Mordaufklärung setzt sich der Autor auch mit dem Thema "Todesstrafe" im Verlauf der Jahrhunderte auseinander. Dieser Spaziergang durch die Kulturgeschichte des Mordes ist höchst informativ, fachkundig und fehlerfrei geschrieben. Es gibt derzeit nichts Vergleichbares auf dem deutschen Buchmarkt, sodass dieses Werk, das ein sehr weites Spektrum abdeckt, als Grundbestandstitel empfohlen werden kann. (1)
Physical Description:291 S. Ill. 19 cm
ISBN:3406541151
9783406541155