Folter im Rechtsstaat?

Ist Folter in einem modernen Rechtsstaat unter bestimmten Bedingungen legitimierbar? Für ein eindeutiges Bekenntnis zur Tradition des modernen Rechtsstaats, der aus dem Kampf gegen Folter und ihrer Delegitimierung hervorgegangen ist, bedarf es der Ächtung jeder Art von Folter. Dies kann nicht aufgeg...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Reemtsma, Jan Philipp (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Hamburg Hamburger Edition 2005
Edition:1. Aufl.
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Kostenfrei)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: P I 807
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
law
Description
Summary:Ist Folter in einem modernen Rechtsstaat unter bestimmten Bedingungen legitimierbar? Für ein eindeutiges Bekenntnis zur Tradition des modernen Rechtsstaats, der aus dem Kampf gegen Folter und ihrer Delegitimierung hervorgegangen ist, bedarf es der Ächtung jeder Art von Folter. Dies kann nicht aufgegeben werden, ohne unsere Rechtskultur schwer zu beschädigen und letztlich aufs Spiel zu setzen. "Wir sind, was wir tun. Und wir sind, was wir versprechen, niemals zu tun."
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:150 S. 18 cm
ISBN:3936096554