Sexualitäten: Diskurse und Handlungsmuster im Wandel

Sexualität ist in der Gegenwart in Bildern, Berichten, Filmen und auch als Gesprächthema im Alltag allgegenwärtig. Offensichtlich ist dies auch mit massiven Veränderungstendenzen des sexuellen Handelns verbunden, vor allem auf Seiten der Frauen. Der Umgang mit Sexualität ist offener geworden und die...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Other Authors: Funk, Heide (Editor); Lenz, Karl
Format: Print Book
Language:German
Published: Weinheim [u.a.] Juventa-Verl. c 2005
Online Access: Table of Contents
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: E II 40
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Volumes / Articles:Show volumes/articles.
Keywords:
Description
Summary:Sexualität ist in der Gegenwart in Bildern, Berichten, Filmen und auch als Gesprächthema im Alltag allgegenwärtig. Offensichtlich ist dies auch mit massiven Veränderungstendenzen des sexuellen Handelns verbunden, vor allem auf Seiten der Frauen. Der Umgang mit Sexualität ist offener geworden und die sexuellen Handlungsmuster haben sich erweitert. Längst sind aber die Hoffnungen verflogen, dass damit die Probleme der Sexualität verschwinden und eine von allen Zwängen befreite Sexualität Wirklichkeit wird. Vieles spricht dafür, dass trotz ihrer Allgegenwärtigkeit und der Offenheit die sexuelle Sozialisation und die sexuelle Praxis für die Individuen nicht einfacher geworden sind. Neue Zwänge einer Erfolgskultur haben in diesen privaten Bereich massiv Einzug gehalten und stellen die Individuen vor neue Anforderungen. Auch gibt es Stimmen, die trotz aller Veränderungstendenzen von der Fortdauer der Diskrepanz zwischen Frauen und Männern sprechen. Die Beiträge des Buches befassen sich mit dem Wandel der Formen des sexuellen Begehrens und der sexuellen Diskurse, mit männlichen und weiblichen Sexualitäten im Lebenslauf und mit sexuel-len Problemfeldern (Pornografie, Prostitution, sexuelle Gewalt). Der Band richtet sich an Sozial- und Erziehungswissenschaftler/innen, an die pädagogische Praxis und an Mitarbeiter/innen in der sexualpädagogischen Beratung. Mit Beiträgen von Vera Bamler, Constanze Bausch, Lothar Böhnisch, Holger Brandes, Constanze Engelfried, Heide Funk, Siegfried Lamnek, Rüdiger Lautmann, Karl Lenz, Konstantin Mascher, Berith Möller, Doreen Opfer, Lising Pagenstecher, Achim Schröder, Wolfgang Schröer, Kurt Starke, Gerd Stecklina und Stephan Sting
Item Description:Literaturangaben
Physical Description:358 S. graph. Darst. 23 cm
ISBN:9783779913733
3779913739