Weder Huren noch Unterworfene

Fadela Amara, aufgewachsen als Tochter algerischer Einwanderer in Clermont-Ferrand, war aktiv bei "SOS Rassisme", ist heute Präsidentin der Bewegung "Maison de potes" und war 2003 Mitbegründerin der Bewegung "Weder Huren noch Unterworfene". Dieser Name bezieht sich auf...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Amara, Fadela
Contributors: Zappi, Sylvia (Other)
Format: Print Book
Language:German
Published: Berlin Orlanda-Frauenverl. 2005
Edition:1. Aufl.
Online Access: Table of Contents
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Fadela Amara, aufgewachsen als Tochter algerischer Einwanderer in Clermont-Ferrand, war aktiv bei "SOS Rassisme", ist heute Präsidentin der Bewegung "Maison de potes" und war 2003 Mitbegründerin der Bewegung "Weder Huren noch Unterworfene". Dieser Name bezieht sich auf die Mädchen und Frauen aus Migrantenfamilien, die massiv unter der zunehmenden Gettoisierung in den französischen Großstädten leiden. Statt Integration findet hier, bedingt u.a. durch hohe Arbeitslosigkeit, eine immer stärkere Ausgrenzung und Demütigung statt, die sich in verstärkter Verrohung und Gewaltbereitschaft bei den männlichen Jugendlichen äußert. Die Leidtragenden - psychisch wie physisch - sind die jungen Frauen. Amara schildert ihren eigenen Weg, die Entwicklung der politischen Bewegungen, sie beschreibt und analysiert treffend die gegenwärtige Situation. Wenig hoffnungsvoll, aber gerade deshalb wichtig. (2)
Item Description:Orig.-Ausg.: Éditons La Découverte
Physical Description:120 S. 21 cm
ISBN:3936937265