Der deutsche Onlinejournalismus am 11. September: die Terroranschläge als Schlüsselereignis für das junge Nachrichtenmedium

Am 11. September wurde das Internet als Nachrichtenmedium entdeckt. Die Studie zeigt, dass der 11 September ein Schlüsselereignis in der Entwicklung des Onlinejournalismus war. Die Inhaltsanalyse journalistischer Online-Angebote hat ergeben, dass die meisten Redaktionen auf das Ergebnis unzureichend...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Internet research
Main Author: Geyer, Steven (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Fischer 2004
In:Internet research
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
UB: 15 E 8754
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Am 11. September wurde das Internet als Nachrichtenmedium entdeckt. Die Studie zeigt, dass der 11 September ein Schlüsselereignis in der Entwicklung des Onlinejournalismus war. Die Inhaltsanalyse journalistischer Online-Angebote hat ergeben, dass die meisten Redaktionen auf das Ergebnis unzureichend vorbereitet waren, meist aber schnell und flexibel reagierten. Um die redaktionellen Abläufe zu rekontruieren, hat der Autor Interviews mit den Redaktionsleitern der wichtigsten Nachrichten-Websites geführt. Die Studie lässt Stärken und Schwächen des Internt als journalistisches Medium erkennen. Mit einem Nachwort von Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur von Spiegel Online
Item Description:Teilw. mit Aufkleber 2. ISBN und EAN vom Nomos-Verl., Baden-Baden
Physical Description:185 S. Ill., graph. Darst 21 cm
ISBN:388927367X
9783832945718