Multikulturelle Gesellschaft: Begriffe, Phänomene, Verhaltensregeln

Die Studie thematisiert die multikulturelle Gesellschaft. Es werden Begriffe erörtert und Phänomene vorgestellt. Philosophische Ansätze (u. a. Platon, Spinoza, Foucault, Rawls) zeigen, dass die westlichen Gesellschaften auf Multikulturalität nie völlig unvorbereitet waren. Hierzu gehören die Sorge u...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Main Author: Beyersdörfer, Frank
Format: Print Book
Language:German
Published: Münster LIT 2004
In: Fremde Nähe (21)
Year: 2004, Volume: 21
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die Studie thematisiert die multikulturelle Gesellschaft. Es werden Begriffe erörtert und Phänomene vorgestellt. Philosophische Ansätze (u. a. Platon, Spinoza, Foucault, Rawls) zeigen, dass die westlichen Gesellschaften auf Multikulturalität nie völlig unvorbereitet waren. Hierzu gehören die Sorge um Fremde, ein Denken in Gleichordnung sowie die Erinnerung an die eigene Geschichte. Die Studie mündet in Verhaltensregeln für das Leben mit Multikulturalität.
Item Description:Überarb. und erw. Fassung der Diss. des Verfassers
Physical Description:295 S. 21 cm
ISBN:3825876640