Terrorismus: eine kurze Einführung

Charles Townshend, Professor für Internationale Geschichte, diskutiert in seinem Band aktuelle Fragen: Wie lässt sich Terrorismus definieren? Welche Strategien werden mit den verschiedenen Definitionen verfolgt? Wie lange schon gibt es Terrorismus? Was haben Nationalismus und Fundamentalismus mit de...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Townshend, Charles (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Stuttgart Reclam 2005
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Charles Townshend, Professor für Internationale Geschichte, diskutiert in seinem Band aktuelle Fragen: Wie lässt sich Terrorismus definieren? Welche Strategien werden mit den verschiedenen Definitionen verfolgt? Wie lange schon gibt es Terrorismus? Was haben Nationalismus und Fundamentalismus mit dem Problem zu tun und wie können sich Demokratien gegenüber dem Terrorismus verhalten? - 1 Das Problem des Terrorismus. 2 Kreuzritter und Verschwörer. 3 Die Herrschaft des Terrors. 4 Revolutionärer Terrorismus. 5 Nationalismus und Terror. 6 Religiöser Terror. 7 Terrorismusbekämpfung und Demokratie
Townshends Tour d'horizon durch die älteren und aktuellen internationalen Erscheingsformen des Terrorismus (ETA, IRA, RAF, HAMAS, Al Qaida etc.) seit den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts ist eher dem "terroristischen Prozess" und den Strategien des Terrorismus gewidmet als einer engen Definition. Diese argumentative Figur findet man zwar nunmehr allenthalben in den einschlägigen Texten zum Thema, aber der Autor verknüpft geschickt und gut lesbar Beschreibung und Analyse. Darin den älteren Texten von W. Laqueur (BA 2/02, BA 5/03) nicht unähnlich, ist er eben aktueller und wiederum deskriptiver als W. Weidenfeld (ID 20/04) und P. Waldmann (ID 46/02). Das knappe Format und die verständliche Darstellungsweise machen das Bändchen auch für Schulbibliotheken interessant, aber weniger für das ganz breite Publikum. (2 S)
Physical Description:207 S. Ill. 15 cm
ISBN:3150183014