Terror in Allahs Namen: extremistische Kräfte im Islam

Der Islamwissenschaftler Heine skizziert die religiösen, historischen und ideologischen Hintergründe radikal-islamischer Vorstellungen und versucht ihre "innere Rationalität" nachvollziehbar zu machen. Neu hinzugekommen, bzw. aktualisiert sind in dieser Neuauflage die Kapitel über das Netz...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Heine, Peter
Format: Print Book
Language:German
Published: Freiburg Basel Wien Herder 2004
Edition:Orig.-Ausg.
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der Islamwissenschaftler Heine skizziert die religiösen, historischen und ideologischen Hintergründe radikal-islamischer Vorstellungen und versucht ihre "innere Rationalität" nachvollziehbar zu machen. Neu hinzugekommen, bzw. aktualisiert sind in dieser Neuauflage die Kapitel über das Netzwerk al-Qaida, die aktuelle Entwicklung in Palästina und im Irak, sowie die innerislamischen Debatten zum Thema Gewalt, Terror und Selbstmordattentate. Die Geschichte politischer Morde, von den Assassinen über die Attentäter des ägyptischen Präsidenten Sadat bis zu den Anschlägen vom 11. September verdeutlichen die innere Logik im Denken islamischer Terroristen. Wie immer versteht es Heine glänzend, präzise und lesbar formuliert komplexe Zusammenhänge spannend und verständlich darzulegen. Allen Bibliotheken mit Nachdruck empfohlen. (2)
Physical Description:159 S. 19 cm
ISBN:3451055465