Der neue Antisemitismus: hinter den Kulissen der Normalität

Der Historiker und Redakteur bei der "taz" untersucht in einer schmalen, systematisch gegliederten und sachlich argumentierenden Studie die neue Qualität eines vordergründig immer aggressiver auftretenden militanten antijüdischen oder antiisraelischen Bewegung. Er unterscheidet dabei recht...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Gessler, Philipp (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Freiburg Basel Wien [u.a.] Herder 2004
Edition:Orig.-Ausg.
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
BRD
Description
Summary:Der Historiker und Redakteur bei der "taz" untersucht in einer schmalen, systematisch gegliederten und sachlich argumentierenden Studie die neue Qualität eines vordergründig immer aggressiver auftretenden militanten antijüdischen oder antiisraelischen Bewegung. Er unterscheidet dabei rechten, muslimischen und linken Antisemitismus und erläutert an gut ausgewählten Beispielen insbesondere der Jugendlichenszene Formen und Inhalte dieses neuen Antisemitismus und seiner politischen, sozialen und psychologischen Quellen und Herkunft. Zusammenfassend fragt er schließlich nach den Perspektiven eines vor allem soziokulturellen Antisemitismus in Europa. Anmerkungen, Literaturauswahl. Der schlüssig argumentierende Band ist vorzüglich als Textvorlage und Diskussionsunterlage in der politischen Jugendarbeit (ab 14 Jahren), in Schulen (Oberstufe) und für Volkshochschul-Kurse geeignet. (2 J,S)
Physical Description:158 S 19 cm
ISBN:3451054930