Geheimdienste

Knapp wird über die Tätigkeit der westlichen Geheimdienste - mit Schwerpunkt Deutschland - berichtet: ihre grundlegende Praxis, Rechtsgrundlagen, technische Basis der Datengewinnung und Wirtschaftsspionage. Der Autor, Experte eines sicherheitspolitischen Instituts, beschränkt sich ganz auf die Gegen...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Hirschmann, Kai
Format: Print Book
Language:German
Published: Hamburg Europ. Verl.-Anst. 2004
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Review
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Knapp wird über die Tätigkeit der westlichen Geheimdienste - mit Schwerpunkt Deutschland - berichtet: ihre grundlegende Praxis, Rechtsgrundlagen, technische Basis der Datengewinnung und Wirtschaftsspionage. Der Autor, Experte eines sicherheitspolitischen Instituts, beschränkt sich ganz auf die Gegenwart. Beispielsweise wird noch nicht einmal auf die Stasi eingegangen. Kritische Einschätzungen der Praxis der Geheimdienste werden aufgegriffen, so werden im letzten Kapitel "Pleiten, Projekte, Peinlichkeiten" dargestellt, u.a. der 11. September. Mit einer Übersicht ausgewählter Geheimdienste, einem Glossar und einem Literaturverzeichnis. Vielleicht werden manche Leser bestimmte Stichworte (z.B. Folter oder Drogen) vermissen und den Ansatz zu eng empfinden, dennoch bietet dieses Buch Interessierten (auch Jugendlichen) einen informativen Einstieg in die Thematik. Insbesondere die Informationen zur weltweiten Abhörpraxis (ECHELON) der USA und der verbreiteten Wirtschaftsspionage sind gut gelungen. (2)
Physical Description:95 S 19 cm
ISBN:343446235X