Amok: der Lauf der Männlichkeit

Anders als die gesellschaftspolitischen Analysen zum Amoklauf von G. Eisenbert (BA 11/00, ID 39/02) liefert dies Buch zum einen die geschichtliche Folie des Amoklaufs beschreibt seine Entstehung im malaiischen Kulturkreis, seine historische Entwicklung weltweit und vor allem im 20. Jahrhundert. Zum...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Lübbert, Monika (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Frankfurt [Main] Verl. für Polizeiwiss., Lorei c2002
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: C II 472
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Anders als die gesellschaftspolitischen Analysen zum Amoklauf von G. Eisenbert (BA 11/00, ID 39/02) liefert dies Buch zum einen die geschichtliche Folie des Amoklaufs beschreibt seine Entstehung im malaiischen Kulturkreis, seine historische Entwicklung weltweit und vor allem im 20. Jahrhundert. Zum anderen versucht die Autorin anhand eigener inhaltsanalytischer Untersuchungen von Zeitungsberichten über Amokläufe aus den Jahren zwischen 1994 und 2000 die verschiedenen Konflikt- und Ursachenformen des Phänomens aufzuzeigen. - Eher für Fachleute (Verlag für Polizeiwissenschaft) als für die Allgemeinheit. (3) (LK/HB: Obsen)
Item Description:Literaturverz. S. 91 - 93
Physical Description:100 S graph. Darst 21 cm
ISBN:3935979061