Ground Zero: Westen und islamische Welt gegen den globalen Djihad

Der Journalist analysiert die Geschehnisse des 11. September und die Hintergründe, die dazu führten. (Daniela Neuenfeld-Zvolsky)

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Hesse, Reinhard (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: München Econ 2002
Edition:1. Aufl.
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Der Journalist analysiert die Geschehnisse des 11. September und die Hintergründe, die dazu führten. (Daniela Neuenfeld-Zvolsky)
Reinhard Hesse, Journalist und Redenschreiber des Bundeskanzlers, zeichnet mit profundem Hintergrundwissen die komplexen Entstehungsbedingungen des 11. September nach und versucht grundsätzliche Leitlinien für einen Weg zu einer stabileren Weltlage aufzuzeigen. Anders als die wohlmeinenden Verfechter eines "Dialogs der Kulturen" plädiert er für eine Entkulturalisierung des Konflikts. Hesse profitiert bei seiner politischen Analyse von den langen Jahren, die er in der arabischen Welt verbrachte und dem Insider-Einblick des Sprachkundigen. Gespickt mit Original-Tönen aus arabischer Presse und ungezählten Gesprächen sowie gelungenen ironischen Seitenhieben auf alle Beteiligten, ist das Werk Hesses eine höchst spannende, informative und erhellende Lektüre auch für politische Laien. Wichtiger Beitrag zum Thema. (2) (Daniela Neuenfeld-Zvolsky)
Physical Description:319 S 22 cm
ISBN:3430145112