Attraktion und Faszination Medien: jugendliche Sozialisation im Kontext von Modernisierung und Individualisierung

Die Sozialisationsbedingungen von Jugendlichen sind durch gesellschaftliche und kulturelle Pluralisierungs- und Diversifizierungsprozesse komplex und optionsreich. Zur Gestaltung ihrer Sozialisationskontexte nutzen Jugendliche heute nicht nur traditionelle Sozialisationsinstanzen, sondern auch verst...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Published in:Jugendsoziologie
Main Author: Hoffmann, Dagmar (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Münster Hamburg [u.a.] Lit-Verl. 2002
In:Jugendsoziologie
Online Access: Cover (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O IV 451
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Die Sozialisationsbedingungen von Jugendlichen sind durch gesellschaftliche und kulturelle Pluralisierungs- und Diversifizierungsprozesse komplex und optionsreich. Zur Gestaltung ihrer Sozialisationskontexte nutzen Jugendliche heute nicht nur traditionelle Sozialisationsinstanzen, sondern auch verstärkt Medien. Sie fungieren - so wird in letzter Zeit öfter betont - im Alltagsleben Jugendlicher als "Entwicklungshelfer" und ermöglichen Selbstsozialisation. Diese neue Sichtweise der Medien aus makrosoziologischer Perspektive empirisch zu fundieren, ist Anliegen dieses Buches.
Physical Description:279, 29 S. graph. Darst. 21 cm
ISBN:3825860426