Entwicklungssoziologie: eine Einführung

Zur Entwicklungssoziologie hat es seit langer Zeit keine grundlegende Einführung gegeben, die letzte war jene vom Autor selbst (ID 9/77). Bei der Lektüre dieses Werkes merkt man, wie viel sich seither in der Entwicklungstheorie und -soziologie ereignet hat. Der Regensburger Professor für Entwicklung...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Goetze, Dieter (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Weinheim München Juventa-Verl. 2002
Online Access: Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: O IV 447
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Zur Entwicklungssoziologie hat es seit langer Zeit keine grundlegende Einführung gegeben, die letzte war jene vom Autor selbst (ID 9/77). Bei der Lektüre dieses Werkes merkt man, wie viel sich seither in der Entwicklungstheorie und -soziologie ereignet hat. Der Regensburger Professor für Entwicklungs- und Ethnosoziologie behandelt in dichter, jedoch nicht wissenschaftlich-verklausulierter Sprache die Veränderungen der Entwicklungstheorie und ihrer Themengebiete, insbesondere seit dem Ende des Kalten Krieges. Ein wichtiges Werk für die Soziologie wie auch für die Politikwissenschaft, breiter angelegt als "Entwicklung" (ID 38/97). (2) (Jürgen Plieninger)
Item Description:Literaturverz. S. 251 - 264
Physical Description:264 S. 23 cm
ISBN:9783779914747
3779914743