Jugendhilfe in Strafverfahren - Jugendgerichtshilfe: Handbuch für die Praxis sozialer Arbeit ; [mit Arbeitshilfen und Produktbeschreibung]

Mehr als nur ein Leitfaden für Organisation, Leistungen und Handlungsschwerpunkte mit vielen Arbeitshilfen (1. Auflage von 1995 hier nicht angezeigt). Sehr eindringlich wird über den Umgang mit straffälligen Jugendlichen, ihren häufigsten Problemen und Delikten, über alle Verfahrensbeteiligten, wich...

Full description

Saved in:
Bibliographic Details
Main Author: Klier, Rudolf
Contributors: Brehmer, Monika (Author); Zinke, Susanne (Author)
Format: Print Book
Language:German
Published: Regensburg Berlin Walhalla Fachverl. 2002
Edition:2., neu bearb. Aufl.
Online Access: Rezension (Verlag)
Availability in Tübingen:Present in Tübingen.
IFK: F III 412
Check availability: HBZ Gateway
Subito Delivery Service: Order now.
Keywords:
Description
Summary:Mehr als nur ein Leitfaden für Organisation, Leistungen und Handlungsschwerpunkte mit vielen Arbeitshilfen (1. Auflage von 1995 hier nicht angezeigt). Sehr eindringlich wird über den Umgang mit straffälligen Jugendlichen, ihren häufigsten Problemen und Delikten, über alle Verfahrensbeteiligten, wichtige Strafgesetze und Situationen in der Hauptverhandlung berichtet. Auch auf die Reaktionen der Beklagten, die nicht immer von Anwälten vertreten werden, wird eingegangen. Außerdem geht es um Vorgespräche, Stellungnahmen, Auflagen und Maßnahmen nach der Verurteilung, natürlich um den umstrittenen "Arrest" und vor allem um Diversion (Verfahrenseinstellung) zur Vermeidung einer formellen Verurteilung. Gleichzeitig soll die Existenzberechtigung der Jugendgerichtshilfe deutlich werden. Eine Nebenrolle, wie in populären TV-Gerichtsserien, ist das nicht. Das Handbuch kann eine optimale Betreuung gewährleisten, wird aber Hardlinern nicht gefallen. (2) (Elke Günther)
Physical Description:304 S. graph. Darst. 21 cm
ISBN:3802974670